Home

obere Grafik

Kelle45Bautechnik
Elektro45Elektrotechnik
Pinsel45Farbtechnik
Hobel45Holztechnik
Laptop45Informatik
Auto45KFZ_Technik
Mechatronik45Mechatronik
Spannfutter45Metalltechnik
Sessel45Raumgestaltung

Herzlich willkommen auf den Seiten des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs in Paderborn!

WillkommensgrafikIVbreit

Tag der offenen Tür im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg

16.11.208

Persönliche Beratung, Vorträge und Schule in Aktion erleben am 24.11.2018

Zehn Jahre Schulzeit – und was kommt dann? Auf diese Frage antwortet das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg beim Tag der offenen Tür am Samstag, 24. November, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr. Das technisch-gewerbliche Berufskolleg bietet Schulformen an, die das Allgemeinwissen erweitern, zusätzlich aber bereits gezielt auf eine Ausbildung, einen Beruf oder ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule vorbereiten. Im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg wird eine abgeschlossene Berufsausbildung vermittelt. Damit ist ein direkter Einstieg in das Berufsleben möglich. Je nach Eingangsvoraussetzung vermittelt das größte Berufskolleg des Kreises Paderborn den Hauptschulabschluss, die Fachoberschulreife, die Fachhochschulreife oder das Vollabitur.

Mit seinen Schwerpunkten Informations-, Elektro-, Metall-, Fertigungs-, KFZ-, Bau – und Holztechnik sowie Farb- und Raumgestaltung, Maschinenbau, Anlagenmechanik, Informatik und Ingenieurswissenschaften leistet das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsgestaltung auch über den Kreis Paderborn hinaus. Ca. 3200 Schülerinnen und Schüler sowie Berufstätige sind für Technik begeistert und begreifen Zusammenhänge.

Am Tag der offenen Tür werden in Einzelgesprächen die Schulformen und ihre Bildungsgänge vorgestellt, die den individuellen Interessen entsprechen. Außerdem werden unter anderem durch Experimente, Mitmachstände und die Vorstellung diverser Projekte Einblicke in die konkrete Unterrichtsarbeit gegeben.

Einen interessanten Vortrag zum Thema „Warum sich eine technische Ausbildung bzw. ein Studium lohnen kann: MINT-Ausbildungen und Ingenieurberufe“ hält Herr Heinrichsmeier von der Agentur für Arbeit um 10 Uhr im Raum DE28.

Darüber hinaus gibt es weitere Vorträge zur  Höheren Berufsfachschule und zum Beruflichen Gymnasium, Informations- und Beratungsstände (Zimmererausbildung, Elektrotechnik, Fachschule für Technik,  Fachoberschule, Höhere Berufsfachschule, Berufliches Gymnasium, Industrielle Metallberufe, Förderverein) sowie zahlreiche Demonstrationen: Zeichnen mit CAD-Programmen, Dachdecker, Holzarbeiten, Elektrotechnik, Exponate aus der Farbtechnik und Raumgestaltung, CAD-Konstruktionslehre, Umgang mit Baumaterialien, Arduino-Programmierung, SPS-Programmierung, Lagerpresse, Pneumatik, 3D-Drucker, Elektroauto, Automatisierungstechnik, CNC-Fräsen und –programmierung, moderne Heizungs- und Klimatechnik.

Für das leibliche Wohl sorgt unsere Schülervertretung mit frisch gebackenen Waffeln, leckeren Kuchen sowie Heiß- und Kaltgetränken. 

Das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg freut sich auf Ihren Besuch am 24. November.