Home

obere Grafik

Kelle45Bautechnik
Elektro45Elektrotechnik
Pinsel45Farbtechnik
Hobel45Holztechnik
Laptop45Informatik
Auto45KFZ_Technik
Mechatronik45Mechatronik
Spannfutter45Metalltechnik
Sessel45Raumgestaltung

Herzlich willkommen auf den Seiten des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs in Paderborn!

WillkommensgrafikIVbreit

Tapetenseminar am RvW-BK oder wie die fotorealistische Sonderdruckvliestapete „Börse“ an die Rückwand von Raum D226K kam

06.03.2019

Am Montag, den 25.02.2019, mussten die Auszubildenden der Maler- und Raumausstatter-Mittelstufen feststellen, dass es gar nicht so einfach ist „sich eine (Tapete) zu kleben“. Fachmännisch wurden sie von Firma Karthaus im Auftrag des Deutschen Tapeteninstituts und von AS Creation auf dem Gebiet der Verarbeitung von fertigen Wandbelägen am Vormittag zunächst geschult.

Mit umfangreichem Schulungsmaterial sowie Materialproben von der Präge- und Papiertapete über die modernen Mustervliestapeten bis hin zu den künftigen „LED-Tapeten“ versorgte Malermeister Karthaus sie reichlich mit Informationen. Hierbei stand er den Azubis für ihre Nachfragen Rede und Antwort.

Im zweiten Teil des Tapetenseminars ging es am Nachmittag um die praktische Umsetzung des neu erworbenen Wissens von den fertigen Wandbelägen. So nutzten die Maler und Raumausstatter die Kojen in der Werkstatt von Herrn Niggemeyer, um Mustervliestapeten aus der neuesten Kollektion an die Wand zu bringen. Eine kleine Gruppe der Maler stellte sich hingegen einer ganz  besonderen Herausforderung, nämlich den fotorealistischen Sonderdruck auf Vlies mit dem Titel „Börse“, mittig an die Rückwand von Raum D226K anzubringen.

Die vier großformatigen Sonderdruckbahnen wurden kostenlos von AS Creation und Firma Karthaus zur Verfügung gestellt, dafür an dieser Stelle ein herzlicher Dank! Unter Anleitung von Malermeister Karthaus und Fachlehrer Niggemeyer gelang es den Teilnehmern die Bahnen exakt zu verkleben und eine räumliche Illusion entstehen zu lassen.

Abschließend sollen nun im Gestaltungsunterricht von Herrn Fuest  noch Farbkonzepte für die restlichen angrenzenden Flächen erarbeitet, ausgewählt und umgesetzt werden.