Home

obere Grafik

Kelle45Bautechnik
Elektro45Elektrotechnik
Pinsel45Farbtechnik
Hobel45Holztechnik
Laptop45Informatik
Auto45KFZ-Technik
Mechatronik45Mechatronik
Spannfutter45Metalltechnik
Sessel45Raumgestaltung

Herzlich willkommen auf den Seiten des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs in Paderborn!

WillkommensgrafikIVbreit

Sicherer im Straßenverkehr: Polizei im Dialog mit Schülern

13.04.2015

Obwohl junge Erwachsene weniger als 10 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen, verursachen sie fast ein Viertel der Verkehrsunfälle. Ein Grund mehr für die Verkehrsicherheitsberater der Kreispolizei Paderborn, eng mit den Berufskollegs des Kreises zusammenzuarbeiten, um die Zielgruppe der 17- 24-Jährigen direkt vor Ort zu erreichen.

So nutzt Polizeihauptkommissar Hans-Werner Brüseke zur Zeit den Unterricht des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs, um den Schülerinnen und Schülern grundlegende Sicherheitsaspekte im Straßenverkehr zu vermitteln. Der Verkehrssicherheitsberater beginnt den Unterricht mit der Nachbesprechung des so genannten Crash Kurses NRW, der kurz zuvor vor etwa 500 Schülern in der Maspernhalle stattfand. Anschließend veranschaulicht Brüseke mit Hilfe von Fotos, Kurzfilmen und Computergrafiken das Erkennen und Vermeiden von Unfallursachen, fahrphysikalische Elemente, Alkohol und Drogen im Straßenverkehr, führerschein- und versicherungsrechtliche Folgen sowie Verhaltensmuster wie etwa Selbstüberschätzung der eigenen fahrerischen Fähigkeiten, aggressives Verhalten im Straßenverkehr und überhöhte bzw. nicht angemessene Geschwindigkeit.

 

Der Verkehrsunterricht durch die Kreispolizei wird von den Lehrkräften sehr begrüßt, wie Christian Rörig, Verkehrssicherheitsbeauftragter des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs bestätigt: „Durch die Unterrichtsbesuche unterstützt die Kreispolizei das Kollegium tatkräftig dabei, junge Menschen für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Außerdem lernen die Schülerinnen und Schüler einen Polizisten nicht nur in der Rolle als Ordnungsinstanz, sondern auch als sprichwörtlichen Freund und Helfer kennen.“