InBig
  • Home
  • Unsere Schule
  • Bildungsangebot
  • Abteilungen
  • Aktivitäten
  • Termine
  • Beratung
  • Galerie
  • Archiv
  • obere Grafik

    Kelle45Bautechnik
    Elektro45Elektrotechnik
    Pinsel45Farbtechnik
    Hobel45Holztechnik
    Laptop45Informatik
    Auto45KFZ-Technik
    Mechatronik45Mechatronik
    Spannfutter45Metalltechnik
    Sessel45Raumgestaltung
    Das Schulbüro ist in den Ferien von 9:00 bis 11:00 Uhr geöffnet. +++ Das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg ist Projektpartner Schaufenster 4.0

    InBig

    Der Name InBig steht für Individuelle Kompetenzentwicklungswege: Bildungsarbeit in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung. Es ist ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt, welches seit März 2012 als Verbundprojekt in der zweiten XENOS-Förderrunde an 17 Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen durchgeführt wird. Leitende und koordinierende Projektpartner sind das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW (MSW NRW), die Geschäftsstelle für EU-Projekte der Bezirksregierung Düsseldorf (GEB) und das center for vocational education and training (cevet), welches das Projekt wissenschaftlich begleitet.

    Es gibt insgesamt drei Schwerpunktbereiche und zwei Querschnittsthemen, mit denen sich die teilnehmenden Berufskollegs beschäftigen. Das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg ist dem Querschnittsbereich 2 zugeordnet und erarbeitet gemeinsam mit dem Berufskolleg Freiherr-vom-Stein in Minden, dem cevet (Universität Paderborn) und Herrn Böddeker (Bezirksregierung Detmold) ein Konzept für eine kollegiale Weiterbildung für Lehrkräfte, die bereits erste Erfahrungen in der Bildungsgangbetreuung haben bzw. diese Aufgabe erst seit kurzen übernommen haben. Weitere Infos finden Sie unter http://cevet.uni-paderborn.de/inbig/ sowie im InBig-Report.