Ausweitung des Präsenzunterricht ab dem 15.03.

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Ausbildende,

die Vorbereitung und Planung zur Ausweitung des Unterrichts sind so gut wie abgeschlossen. Ab Montag, 15. März sollen fast alle Klassen wieder in den Präsenzunterricht einbezogen werden. Dabei wird das bestehende Modell des Wechselunterrichts fortgeführt. Der Stundenplan bildet dabei für alle drei Formen (Präsenz, Distanz und Hybrid) jeweils die Grundlage.

Die bereits geltenden Regeln vom 22.02 haben weiterhin Bestand.

Konkret heißt das:

  • Alle am Schulleben Beteiligte tragen im Gebäude FFP2-Masken. Diese dürfen KEIN Ausatemventil haben.
  • Die Doppelstunden werden auf 75 min gekürzt um eine 30 minütige Maskentragepause zu ermöglichen (Vorgabe aus der Arbeitsschutzregel). Die Schülerinnen und Schüler müssen hierzu das Gebäude verlassen.
  • Alle Schülerinnen und Schüler sitzen auf festen und dokumentierten Sitzplätzen im Klassenraum (mit einem Mindestabstand von 1,5m). Auch in großen Klassenräumen werden max. 16 Schüler*innen unterrichtet.

Entsprechende Regelungen werden in den Abteilungen und den Bildungsgängen getroffen. Die Schüler*innen werden über die Klassenlehrer*innen informiert.

Für Fragen und Anregungen stehen wir gern zur Verfügung.

Mit den besten Wünschen für eine gesunde Zeit und erfolgreiches Lernen

freundliche Grüße
Dipl.-Ing. Stefan Schmidt
-Ständiger Vertreter der Schulleitung–

Ausweitung des Präsenzunterricht ab dem 15.03.