Richard-von-Weizsäcker
Berufskolleg
Paderborn

Aktuelles

kein Distanzunterricht am 28.01.2021

Aufgrund einer schulinternen Fortbildung findet am kommenden Donnerstag (28.01.2021) für alle Klassen des RvWBKs kein Distanzunterricht statt. Der Schwerpunkt dieser schulinternen Fortbildung liegt in der Vertiefung der Möglichkeiten des Onlineunterrichts. Wir freuen uns, die Qualität des

weiter

Anmeldung am RvWBK

Der Zeitraum für die Anmeldungen am RvWBK beginnen in diesem Jahr am 01.02.2021 und endet am 12.03.2021. Senden Sie uns bitte in diesem Zeitraum folgende Unterlagen per Post zu: unterschriebenes Anmeldeformular (Ausdruck „Schüler Online“; siehe unten) (nicht beglaubigte) Zeugniskopie mit dem

weiter

der digitale Infotag am 30.01.2021

Reservieren Sie bitte einen telefonischen Beratungstermin unter den angegebenen E-Mail-Adressen.(bitte den gewünschten Schulabschluss und Bildungsgang angeben). Berufskollegzentrum am Maspernplatz Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg (Informatik, Holz-, Metall-, Elektro-, Farb- und Bautechnik)

weiter

Unterricht vom 11.01.2021 – 31.01.2021

Sehr geehrte Schüler_innen und Kooperationspartner des RvWBKs, zunächst ein gesundes Jahr 2021! Die Umstände der Corona-Pandemie lassen uns auch 2021 nicht Unterricht erteilen, wie es langjährig der Fall gewesen ist. Wie geht es nun weiter? Ab dem 11.01.2021 findet bis zunächst zum 31.01.2021

weiter

Weihnachtsgrüße

„Zu Weihnachten empfinden wir besonders stark, wie eng wir in der Familie zusammengehören und was wir ihr verdanken.“ Richard von Weizsäcker In diesem außergewöhnlichen Jahr zeigt sich diese Nähe besonders in der Distanz. Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen, allen Schülerinnen

weiter

Verzahnung von Theorie und Praxis

Kreis Paderborn: 19 Fledermausarten fühlen sich in Nordrhein-Westfalen heimisch – und alle von ihnen stehen auf der Liste der gefährdeten Arten. „Häuslebauer wollen dem Klima etwas Gutes tun und achten auf eine energieeffiziente Bauweise. Dadurch werden aber Nischen und Hohlräume als

weiter

+ + + Distanzunterricht + + +

Sehr geehrte Schüler_innen und Kooperationspartner des RvWBKs,

zunächst ein gesundes Jahr 2021! Die Umstände der Corona-Pandemie lassen uns auch 2021 nicht Unterricht erteilen, wie es langjährig der Fall gewesen ist. Wie geht es nun weiter? Ab dem 11.01.2021 findet bis zunächst zum 31.01.2021 Unterricht auf Distanz statt.

Erteilung und Teilnahme an Unterricht: Der Unterricht wird für alle Klassen auf Distanz erteilt. Die Schulpflicht ist nicht aufgehoben, d. h. Unterricht wird nach Plan erteilt und ist für alle verpflichtend. Dieses gilt auch für die Erbringung von Hausaufgaben, Leistungsnachweisen usw. So fließt beispielsweise die Mitarbeit auf Distanz in die Leistungsbewertung mit ein. Die jeweiligen Fachlehrkräfte informieren die Klassen per eMail oder Teams. Die Pflichten der Schüler_innen zum Besuch des Unterrichtes des RvWBK´s (Krankmeldung, usw.) bleiben bestehen. Notwendige und geplante schriftliche Leistungsnachweise können stattfinden – bitte informieren Sie sich dafür bei der jeweiligen Lehrkraft.

Zeugnisausgabe: Nach jetzigem Stand erfolgt die Zeugnisausgabe in den Vollzeitbildungsgängen am 29.01.2021 über die Klassenlehrkräfte. Ort und Zeitpunkt der Zeugnisübergabe wird unter Beachtung der Vorgaben von der Klassenlehrkraft organisiert. Für das Duale System organisiert ebenfalls die Klassenlehrkraft die Ausgabe der Zeugnisse. Bitte nehmen Sie die Zeugnisse zum Ausgabezeitpunkt entgegen. Eine Abholung im Schulbüro ist nicht vorgesehen.

Erreichbarkeit des RvWBK´s: Das Kolleg ist montags bis freitags bis zum 31.01.2021 geöffnet zwischen 9.00 und 11.00 Uhr. In dieser Zeit erreichen Sie das Sekretariat auch telefonisch.

Verbunden mit den besten Wünschen für einen guten Start in 2021 und viel Gesundheit.

Alexandra Hubenthal – Schulleiterin –

OStD' Alexandra Hubenthal
Schulleiterin

„Zwei Aspekte sind für unsere Schülerinnen und Schüler entscheidend: ein fundiertes Grundverständnis neuer Technologien und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung.“

Unsere Partner

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft von vielen